Kinderprogramm

“Taling Taling” mit Kindern Afrika erleben

Tormenta Jobarteh fĂĽhrt Sie in das Reich der Geschichten, Mythen, Tänze und Gesänge afrikanischer “Griot”- Tradition. Kinder spielen, tanzen und musizieren. Mit Koramusik, Geschichten und Spielperkussion erleben sie, wie Grenzen verschwimmen. Aggressionen als psychisches Notsignal, als Zeichen von Angst, Unsicherheit und Enttäuschung werden umgesetzt in Rhythmus und Wir-GefĂĽhl. Jetztheit, Lachen, Liebe und Versöhnung.Sprachen
Deutsch, Englisch und Mandinka.

Zielgruppe
Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Laufende Kurse bei Pädagogisches Institut München, Volkshochschule, Inter-Aktiv München, Städtische Kindergärten und Schulen.

Zusammenarbeit mit Unicef, RTL Disney Production
Internationale Geschichtenerzähler-Festivals:
Kolumbien, USA, Schweiz, Italien, Belgien, Gambia, Senegal, Togo, Ivorycoast, Frankreich, Spanien, Finnland, Indien, Marokko, Akademie Remscheid, Aachen, Stuttgart, Nürnberg, Ludwigshafen und  viele mehr.

Programmdauer:

eine Stunde nach Absprache Ausdehnung
bis zum Ganztagsseminar möglich
(mit Zeit fĂĽr Instrumentenbau, gemeinsamer
Zubereitung eines afrikanischen
Gerichts und vielem mehr…

Pädagogische Ziele:

Gesänge:
Wir-GefĂĽhl, Stimme entdecken, fremde Sprache, Ă–ffnung, Atem, Musik in Worte, Kraft der Worte

Mythen:
Vermittler zwischen den Welten, Magier, Sinnenreich, Götter, Märchen, Symbol, Sage, spirituelle Wahrnehmung, Schöpfung, Kreislauf des Lebens

Geschichten:
Kennenlernen von Land und Stämmen, Gebräuchen und Regeln. Rollenverteilung, Dialog, Gebote der Ahnen, Versöhnung, Toleranz, Liebe, Achtung vor Mensch und Natur, Botschaft, Erkenntnis, heilsame Geschichten, Poesie, Werte

Tanz:
Rituale, Jetztheit, Lachen, Ekstase, Wir-GefĂĽhl, Förderung des emotionalen, Gewalt – Umsetzung in Rhythmus, Kennenlernen des eigenen Körpers im Rhythmus